Moin"

                      wie man bei uns sagt. In der norddeutschen Tiefebene ist das ein durchaus üblicher Gruß,

                  der südlich von Osnabrück sowie bei Zugereisten und Auswärtigen immer wieder für Verwunderung sorgt.

                                 Besonders verwirrend ist dabei, dass wir Nordlichter nicht nur am Vormittag "moinen", sondern den ganzen lieben langen Tag.

                        Moin stammt nämlich nicht von "Morgen ab, sondern vom plattdeutschen "moin dag", was soviel wie "Guten Tag" heißt,

                     also noch mal: Moin, oder auf hochdeutsch: Ich wünsche Ihnen einen angenehmen und guten Tag.

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!